Seminare


achtsam sein - beobachten - verstehen

NEU: Einführung in die Pikler-Kleinkindpädagogik

Stacks Image 12648
Die Piklerpädagogik kennenlernen - für Fachpersonal und Interessierte
In den 2 Seminar-Tagen erhalten Sie einen praktischen Einblick in den Grundlagen der Emmi Pikler Pädagogik.

• Kurze Biographie Emmi Piklers und des Loczys

• Welche Bedeutung hat eine autonome Bewegungsentwicklung für die Persönlichkeitsentwicklung?

• Die Entwicklung der Selbstregulation. - Was braucht das Kind dazu?

• Selbstbestimmtes Spiel von Anfang an! – Welches Materialangebot benötigen Kinder in den ersten 3 Jahren, damit der Forscherdrang des Kindes angesprochen wird?

• Wie können Erwachsene das Kind in seiner Bewegungs- und Spielentwicklung begleiten?

• Beziehungsvolle Pflege – Welche Wirkung hat sie auf das eigene Körpergefühl, Selbstbild und soziale Kompetenz?

• Welche Bedeutung hat die Qualität der Pflegesituation für die Beziehung zwischen Kind und Erwachsenen?

• Welche Voraussetzungen sind in Familien und Institutionen nötig, damit die Pflege achtsam und beziehungsvoll gelingen kann?

Neben methodisch-didaktischen Impulsvorträgen, arbeiten wir mit: Fotos, Videoszenen, Experimenten zur Selbsterfahrung in Kleingruppen, Rollenspielen und es gibt ausreichend Zeit für die Fragen der TeilnehmerInnen.


Dauer: 2 Tage 15 AE
Zeit: Fr 16:00 – 21:00 & Sa 9:00 – 17:30h
Preis: 175€
Zielgruppe: Eltern, PädagogInnen, HelferInnen, LeiterInnen, Interessierte
Ort: Gemeinsam Wachsen – Elsbethen www.gemeinsamwachsen.com

Termin: 26.1.2018-27.1.2018

max. nur 12 Plätze! Bitte ehestmöglich anmelden unter 0676 609 99 00 oder hier Email

Beziehungsvolle Pflege – Beziehungsvolle Bildungsarbeit mit den Jüngsten von 0 - 4 Jahren - Impulse von der ungarischen Kinderärztin Dr. Emmi Pikler

Die Bedeutsamkeit der Pflegesituationen im Alltag
Wenn die tägliche Pflege als Freude und respektvolles Miteinander und nicht als reine Routinearbeit am Kind im Krippenalltag erlebt wird, entsteht echte Beziehung.
Das Kind erfährt in einem geschützten Rahmen, Vertrauen und aktives Mitwirken. So entsteht frühes soziales Lernen.


7.10. - 8.10 für PädagogInnen in Salzburg 



Lasst mir Zeit! - Die Welt selbständig und sicher erobern und erkunden. (Für Kinder in Krabbelstuben im Alter von 0-4 Jahren)

12. - 13. März 2018 Land OÖ Fortbildung Kigärtnerinnen


„Freies Spiel als Bildungsprozess!“ - Experimentieren und Entdecken mit Spielmaterialien nach den Erkenntnissen Emmi Piklers

15. - 16. Jänner 2018 Land OÖ Fortbildung Kigärtnerinnen

18. Jänner & 22. Februar in Salzburg


„Das gehört mir!“ – achtsame und konkrete Unterstützung bei Konfliktlösungen der Kleinkinder von 0-4 Jahren

20. April 2017 in Kärnten, 

Salzburg 2018 


Gelungene Erziehungspartnerschaft in der Kleinkindpädagogik - beziehungsvolle Gesprächsführung mit Eltern

6. & 27. November Land OÖ Fortbildung Kigärtnerinnen
16. November Land Salzburg

5. - 6. April 2018 Land Kärnten



Achtsamkeit und Empathie im pädagogischen Alltag

in Ausarbeitung Termine 2018/2019

Claudia Billinger Schreiben Sie mir